Anwendungsspektrum

  • Schmerztherapie
  • Muskeltherapie
  • Muskeldetonisierende Therapie
  • Durchblutungsförderung
  • Trophikförderung

Vielfältige Kombinationsmöglichkeiten mit 2 Kanälen erweitern das Anwendungsspektrum. Im Simultanverfahren wirkt der kombinierte Einsatz hocheffizient in der Behandlung von Funktionsstörungen, z.B. im Zusammenhang mit myofaszialen Schmerzsyndromen.

Schall und Strom kombiniert

  • Simultanverfahren: Bei vielen Krankheitsbildern ist der kombinierte Einsatz von Elektro- und Ultraschalltherapie eine wirkungsvolle Methode. Schnell und einfach durch indikationsbezogene, voreingestellte Behandlungsparameter.
  • Programme sowohl im 1-Kanal- als auch im 2-Kanal-Modus anwendbar
  • Effiziente Programme für Sport- und Muskelrehabilitation
  • Einzigartig: Durch das patentierte SonoSwing-Verfahren ist der prozentuale Anteil der beiden Frequenzen – und damit die Eindringtiefe und der Wirkungsort – frei wählbar.
  • Therapieempfehlung nach Liste oder Körperregion.
  • Das wirkungsbezogene Programmspektrum erspart zeitaufwändige Einstellungen vor Therapiebeginn: Ein Touch auf das gewünschte Programm und alle Parameter sind verfügbar.
  • Programme modifizierbar und patientenbezogen speicherbar
  • Auf der SD-Karte lassen sich benutzerdefinierte Einstellungen speichern und bei Bedarf übertragen

Fragen und Antworten

Können beide Kanäle bei der Elektrotherapie getrennt mit verschiedenen Programmen laufen? Ja, Kanal 1 und Kanal 2 können voneinander unabhängig angesteuert werden, auch mit voneinander verschiedenen Programmen. Welche speziellen Sportprogramme sind verfügbar? Es sind vordefinierte Programme zur allgemeinen Muskelkräftigung, zur Kräftigung von Haltemuskulatur und Schnellkraftmuskulatur, zum Ausdauer-, Schnellkraft- und Explosivkrafttraining enthalten. Kann ich auch Lähmungstherapie durchführen? Ja, PhySys hat dafür spezielle Programme:

  • Lähmungsbehandlung mit Dreieckströmen (alternierend)
  • Lähmung, mittlere Entartung 200 / 1400 ms
  • Lähmung, geringe Entartung 100 / 1000 ms
  • Intentionsübung biphasisch 600 μs; 50 Hz
  • Muskelrehabilitation Kraft (biphasisch) T0,5 ms 60 Hz
  • Muskelrehabilitation Ausdauer (biphasisch) T1 ms 20 Hz

Praktische Erweiterungen und Zubehör

Vakuumtherapie

Vakuumeinheit integriert im SysCart, für einfache und komfortable Elektrodenanlage. Gepulst oder ungepulst – immer ein angenehmer Massageeffekt. Erhöht den Behandlungskomfort des Patienten

Beratungstermin vor Ort

Gerne beraten wir Sie individuell und überzeugen Sie vor Ort ganz komfortabel in Ihrer Praxis von unseren Geräten. Einen Beratungstermin können Sie telefonisch unter 07 31. 97 61-0 oder sofort hier vereinbaren.

Bildergalerie

Videos

Eigenschaften

Elektrotherapie: Anzahl Kanäle

  • 2, komplett unabhängig (Programm, Intensität, und Parameter)

Elektrotherapie: Kanal Auswahl

  • Monostim / 1 Programm – 1 Kanal
  • Twinstim / 1 Programm – 2 Kanäle
  • Duostim / 2 Programme – 2 Kanäle

Ultraschallköpfe

  • Mehrfrequenzkopf 5 cm²
  • Mehrfrequenzkopf 1 cm² (optional)

Ultraschall-Frequenzen

  • 0,8 MHz, Tiefenwirkung
  • 2,4 MHz, Oberflächenwirkung
  • Eindringtiefe wählbar

Maximale Leistungsabgabe Ultraschall

  • 3 W / cm² (5cm² Kopf)
  • Kontinuierlich oder gepulst (20 Hz, 50 Hz, 100 Hz)

Ultraschall Programme 9 Ultraschall-Programme Ultraschall-Kopplung Akustisch, optisch am Schallkopf (2 farbig) und im Display Simultananwendung Voreingestellte Programme nach gewünschter Wirkung oder individuell wählbar Programmspeicher Je 120 Einträge Therapie, Diagnostik und Favoriten Abmessungen (HxBxL)

  • PhySys mit Säule:   138 cm x 53 cm x 52 cm
  • PhySys:                      30 cm x 35 cm x 20 cm
  • Säule:                         109 cm x 53 cm x 52 cm

Produktempfehlungen

Soleo SonoStim

Reizstrom-, Ultraschall- und Kombinationstherapie in einem Gerät

enPulsPro

Das High-End-Gerät mit zwei Handstücken, softshot-Technologie und VAS-Skala

OptonPro

High-Power-Lasertherapie. Bis zu 25W für tiefer gelegene Behandlungsorte.